Fußball

Fußball Hoffenheimer Frauen gastieren beim MSV Duisburg

Serie ausbauen

Archivartikel

In der vergangenen Saison kamen die Bundesliga-Fußballerinnen der TSG 1899 Hoffenheim gegen den MSV Duisburg weder in der Hin- noch in der Rückrunde über ein Unentschieden hinaus. Besser machen will es das Team von Chef-Trainer Jürgen Ehrmann am Sonntag um 14 Uhr im Duisburger PCC-Stadion. Die Kraichgauerinnen wollen ihre Erfolgsserie ausbauen und die nächsten drei Punkte auf ihr Konto bringen.

Chef-Trainer Jürgen Ehrmann mahnt allerdings zur Vorsicht: „Der MSV Duisburg hat bereits gegen die Spitzenteams der Liga gespielt und dabei immer auf eine kompakte Defensive gesetzt. Zwar fielen die Niederlagen trotzdem recht deutlich aus, doch die Tore sind meist durch Distanzschüsse oder Standardsituationen gefallen.“

Luana Bühler und Chantal Hagel sind seit dem Spiel gegen den SC Sand angeschlagen und mussten pausieren. Definitiv ausfallen werden Judith Steinert und Lina Bürger, die ihre Sprunggelenksverletzungen auskurieren. pk