Fußball

Kreisklasse B1 Buchen SV Buch/Brehmen fegt auch den TSV Merchingen vom Feld

Sechs Tore reichen nur für zweiten Platz

Archivartikel

Der SV Buch/Brehmen gewann zwar die Partie gegen den TSV Merchingen mit 6:0, steht allerdings aufgrund der schlechteren Tordifferenz nur auf dem zweiten Platz. Schloßau/Mudau II, der am Donnerstag gegen Merchingen mit 9:0 gewann, untermauert den ersten Platz.

SpG Waldhausen/Laudenberg II/Heidersbach II – TSV Höpfingen III 2:0

Tore: 1:0 (8.) Leon Schulz, 2:0 (57.) Simon Amend. – Schiedsrichter: Fabian Bühler (Lampoldshausen)

FC Donebach II – Eintracht Walldürn II 3:2

Tore: 1:0 (21.) Niklas Lenz, 2:0 (26.) Florin-Aurelin Mare, 3:0 (31.) Marcel Fischer, 3:1 (63.) Jonas Bundschuh, 3:2 (90.) Michael Schüler. – Schiedsrichter: Steffen Rauer (Fahrenbach).

SpG Rippberg II/Wettersdorf/Glashofen II – SpG Sennfeld/Roigheim III/Leibenstadt II 2:2

Tore: 1:0 (53.) Daniel Stanger, 1:1 (62.) Andre Schönsiegel, 2:1 (68.) Simon Goldschidt, 2:2 (80.) Christopher Böhm, – Schiedsrichter: Willi Holderbach (Gözingen).

SpG Krautheim/Westernhausen II – SpG Hettingen/Altheim II 2:0

Tore: 1:0 (9.) Vincent Helbig, 2:0 (55., Eigentor) Christopher Rogge. – Schiedsrichter: Michael Dittmann (Wenkheim).

SV Buch/Brehmen – TSV Merchingen 6:0

Tore: 1:0 (20.) Eduard Herrmann, 2:0 (30.) David Djapa, 3:0 (40.) David Djapa, 4:0 (47.) Artur Patzer, 5:0 (70.) Dennis Wüst, 6:0 (80.) Artur Patzer – Schiedsrichter: Reinhold Beck (Sindelbachtal).