Fußball

Kreisklasse B Tauberbischofsheim Dittwar/Heckfeld II muss zum FV Brehmbachtal II

Schweres Nachbarschaftsduell für die SpG

Archivartikel

Auf verlorenem Posten dürfte in der Kreisklasse B Tauberbischofsheim das schon etwas abgeschlagene Tabellenschlusslicht FC Hundheim/Steinbach stehen. Am Sonntag kommt nämlich kein Geringerer als Spitzenreiter SpG Beckstein/Königshofen II. Wenn die schwächste Hintermannschaft gegen den stärksten Angriff spielt, dann sind die Rollen wohl fest verteilt.

Deutlich schwerer dürfte dagegen die Aufgabe für die SpG Dittwar/Heckfeld werden, die ebenfalls noch ohne Niederlage ist und auf Tabellenplatz zwei liegt. Die muss nämlich zum Nachbarn FV Brehmbachtal II, der momentan einen richtig guten Lauf hat und aus den vergangenen vier Spielen zehn Punkte geholt hat. Die letzte Niederlage der Brehmbachtäler datiert noch aus dem September. Für die Gäste aus Dittwar und Heckfeld spricht allerdings die gute Defensivabteilung (erst sieben Gegentore).

Am anderen Tabellenende gibt es ein Kellerduell zwischen den Kickers DHK Wertheim II und dem SV Nassig III. Die Gäste haben sich mit einem überraschenden Sieg gegen den SV Uiffingen etwas Luft verschafft.

Der SV Uiffingen hat aus den letzten fünf Spielen lediglich sieben Punkte geholt. Gegen die SpG Vikt. Wertheim II/Grünenwört bekommen das Team nun die Gelegenheit, den dritten Tabellenplatz zu behaupten. Die Gäste zeigten in der vergangenen Woche aber eine hervorragende Leistung und holten einen ungefährdeten 3:0-Erfolg.

Der 1. FC Umpfertal verlor zuletzt arg an Boden und ist auf den neunten Tabellenplatz abgerutscht. Nun geht es gegen die SpG Schönfeld/Kleinrinderfeld II, die zuletzt eine kleine Siegesserie hingelegt hat.

Die SpG Unterschüpf/Kupprichhausen II bekommt es mit der SpG Oberbalbach/Unterbalbach II zu tun. Die Gastgeber liegen so nur zwei Punkte von den direkten Abstiegsplätzen entfernt. Die Favoritenrolle kommt somit den Gästen zu, die sich auf dem für einen Neuling soliden fünften Platz befinden.

Nach zwei Rückschlägen in den vergangenen Partien würde die SpG Bobstadt/Assamstadt III mit einem Heimsieg gegen die SpG Urphar/Lindelbach/Bettingen gut leben. Die Gäste befinden sich jedoch mit dem vierten Tabellenplatz in der etwas besseren Ausgangsposition.