Fußball

Fußball Erst machte das Herz Probleme, dann wollte die Hüfte nicht mehr – für Ex-Kickers-Kapitän Sebastian Neumann bedeuteten gesundheitliche Probleme das Karriere-Aus

„Rückkehr? Ich wäre sehr gerne bereit“

Archivartikel

Von 2016 bis 2018 war er der Mannschaftskapitän des FC Würzburger Kickers in der 2. und 3. Liga. Vor fünf Jahren machte er Schlagzeilen, als er der erste Profi-Fußballer Deutschlands war, der mit einem implantierten Defibrillator spielte. Anfang Januar hat er mit erst 28 Jahren sein Karriereende nach anhaltenden Hüftproblemen bekanntgegeben. Die FN haben sich mit Sebastian Neumann darüber

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6656 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00