Fußball

Fußball

Pokal-Auslosung nach Lauda-Spiel

Archivartikel

Im Anschluss an das letzte Viertelfinale im BFV-Pokal zwischen dem ASC Neuenheim und FV Lauda am 6. November um 19.30 Uhr lost der Badische Fußballverband die Halbfinalpartien aus.

In der Lostrommel ist dann der Sieger aus der letzten noch ausstehenden Partie zwischen den beiden Landesligisten. Sicher im Halbfinale stehen Drittligist SV Waldhof Mannheim nach dem 3:0-Erfolg gegen den Stadtrivalen vom VfR Mannheim, Oberligist FC Nöttingen, der den TSV Reichenbach ebenfalls mit 3:0 schlug sowie die Landesligamannschaft des 1. FC Mühlhausen, der das Verbandsligateam des SV Spielberg mit 4:1 aus dem Rennen warf.

Im Halbfinale werden die gelosten Begegnungen gedreht, wenn zwischen den beiden Mannschaften eine Liga liegt. Somit hat der SV Waldhof aus der 3. Liga in keinem Fall Heimrecht, der FC Nöttingen ebenfalls nicht, sofern er gegen einen der beiden Landeligisten gelost wird.

Die Halbfinalspiele werden in der Regel auf Frühjahr 2020 angesetzt, dies geschieht in Absprache mit den Clubs nach der Auslosung. Das Endspiel findet am 23. Mai 2020 im Rahmen des Finaltags der Amateure statt. ka