Fußball

Handball HG-Frauen bei der HG Saase gefordert

Platz in der Badenliga festigen

Archivartikel

Nach zwei Wochenenden Spielpause, in denen die Frauen der HG Königshofen-Sachsenflur die ärgerliche Niederlage gegen Viernheim (Endstand 25:26) verdauen sowie neue Kraft für die anstehenden Spiele sammeln konnten, sind sie kommenden Sonntag, 17. November, um 13.30 Uhr zu Gast bei der HG Saase, ein altbekannter Gegner, in dieser Saison allerdings mit vielen neuen Gesichtern.

Derzeit stehen die HG-Frauen mit einem ausgeglichenen Verhältnis von 6:6 Punkten auf einem guten fünften Tabellenplatz, nachdem ihnen im Nachtrag aus dem Spiel gegen die HSG Mannheim die zwei Punkte zugesprochen wurden. Um ihren Platz in der Badenliga zu festigen, wollen die Frauen ihre Pluspunkte weiter ausbauen und am Sonntag die beiden Punkte mit ins Taubertal entführen. Dass dies keine leichte Aufgabe sein wird, hat sich in der vergangenen Saison gezeigt, da beide Spiele gegen die HG Saase deutlich verloren wurden. Damit das Vorhaben gelingen kann, ist es wichtig, den Angriff konzentriert und mit der nötigen Entschlossenheit, Tore zu erzielen, zu gestalten sowie die Abwehr kompakt zu stellen, um aus dieser zu einfachen Kontertoren zu gelangen. mw