Fußball

Fußball Resultat der Machbarkeitsstudie in Schweinfurt liegt vor

Ohne „Willy“ soll es rein gehen in die 3. Liga

Archivartikel

Vermutlich in seiner Sitzung am 1. Dezember dürfte der Schweinfurter Stadtrat beschließen, was von der ,,Initiative gegen das Vergessen“ bereits seit vielen Jahren gefordert wird: Nämlich dem Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion seinen Vornamen zu entziehen. Übergreifend hat sich nur die Fraktion der AfD diesem Antrag nicht angeschlossen.

Acht der neun Parteien und Wählergruppen im Rathaus

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2494 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00