Fußball

Fußball Partnerschaft mit „Sporttal.tv“

Oberliga im Livestream

Die drei baden-württembergischen Fußballverbände haben eine langfristige Partnerschaft mit dem Livestream-Anbieter Sporttotal.tv für die Oberliga Baden-Württemberg geschlossen. Ziel ist die Abbildung der Oberliga-Spiele ab der Saison 2018/19 als Livestream und als Video-on-demand-Angebot.

Zum Saisonstart erhalten die Vereine der Oberliga BW die Möglichkeit, ihre Spielstätten kostenlos mit der Kameratechnik von Sporttotal.tv ausstatten zu lassen. Mit einer Kombination aus innovativer Hardware und einer intelligenten Software-Lösung lassen sich die Spiele vollautomatisch und in hoher Qualität live zu streamen. Für die Vereine fällt in der Folge lediglich eine monatliche Nutzungspauschale von 9,99 Euro an.

Einen entsprechenden Rahmenvertrag haben die drei Verbände bereits unterzeichnet. Die Teil-nahme der Vereine ist freiwillig. Grundlage für die Ausrüstung der Sportplätze mit einem ent-sprechenden Kamerasystem ist eine vertragliche Vereinbarung zwischen dem jeweiligen Verein und Sporttotal.tv. Die drei Verbände haben ihre Vereine aus Ober- und Verbandsliga im Rahmen von Infoabenden über das Angebot informiert. Die Reaktion seitens der Vereine fiel sehr positiv aus.

Bereits im vergangenen Jahr beschloss der DFB und die sporttotal.tv gmbh die Kooperation. Gemeinsam werden Amateurvereine in Deutschland mit einer speziellen Technologie ausge-stattet, die es erlaubt, Fußballspiele in hoher Qualität und vollautomatisch live bei sporttotal.tv zu übertragen. Der Zuschauer kann über die kostenlose App selbst Regie führen, die Perspektive bestimmen und Szenen in den sozialen Medien teilen. Zudem kooperiert „sporttotal.tv“ mit der DFB-Plattform „fussball.de“ das vom DFB. aka