Fußball

Kreisliga A3 Hohenlohe Altkreisduell in Neunkirchen / Tabellenführer SGM Löffelstelzen/Bad Mergentheim muss sich beim Aufsteiger in Bieringen bewähren / FC Igersheim wird vom FSV Hollenbach II gefordert

Niederstetten möchte im Derby erstmals punkten

Archivartikel

Zwei Mal 4:0 - zunächst in Neunkirchen und dann am Sonntag im Deutschordenstadion gegen den FC Creglingen: Die Liga staunt über die SGM Löffelstelzen/Bad Mergentheim, die sich eigentlich den Klassenerhalt zum Ziel gesetzt hat und sich nun über einen Traumstart in die neue Saison freuen kann. Das krasse Gegenteil gilt für Aufsteiger TSV Althausen/Neunkirchen, der nach der 0:4-Heimpleite gegen

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6481 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00