Fußball

Neuer Modus?

Die baden-württembergischen Fußball-Verbände wollen, dass die Saison 2020/21 wegen der Corona-Krise nicht vor dem 1. September beginnt (wir berichteten). Das würde freilich die Spielplangestaltung erschweren, denn: fast alle Klassen im badischen Verbandsgebiet hätten aufgrund der geplanten „Aufstiegs-und-kein-Absteiger“-Regelung ein größeres Starterfeld. Mehr Saison-Spieltage wären also notwendig. „Noch ist ja gar nicht klar, ob wir im September überhaupt schon spielen dürfen. Es ist ja möglich, dass wir erst im Januar 2021 wieder starten können“, sagte Felix Wiedemann, Spielleiter beim Badischen Fußball-Verband. Deshalb mache man sich derzeit intensive Gedanken über alternative Rahmenspielpläne. Dabei könnten die Meister künftig auch in anderen Spielmodi ermittelt werden. „Vielleicht ist die Krise ja auch eine Chance, etwas Neues zu machen“, so Wiedemann. mf