Fußball

Jugendfußball Das Programm am zweiten Adventswochenende

Nachwuchs kickt: Vorrunde der Futsal-Meisterschaften

Mit der Vorrunde der Futsal-Kreismeisterschaften der C-und D-Junioren beginnen für die Nachwuchskicker im Fußballkreis Tauberbischofsheim am Wochenende die Titelkämpfe. Daneben stehen auch für die E-und F-Junioren weitere Spieltage auf dem Programm.

C-Junioren-Vorrunde

Mit 25 Teams steigen die C-Junioren in die Titelkämpfe der Futsal-Kreismeisterschaften. Die Konkurrenten sind in fünf Gruppen mit je fünf Teams eingeteilt, wobei die beiden besten Teams der Vorrundengruppe in die Endrunde (9. Februar) einziehen. Für reichlich Spannung sollte damit gesorgt sein. Gespielt wird an beiden Tagen in der Grünewaldhalle in Tauberbischofsheim.

Samstag, 8. Dezember:

Gruppe A (Beginn 11 Uhr): Jugendspielgemeinschaft (JSG) Mittleres Taubertal, TSV Assamstadt I, FV Lauda I, JSG Königshofen/Oberbalbach und JSG Großrinderfeld II.

Gruppe B (Beginn 13 Uhr): FC Eichel, FV Lauda II, TSV Assamstadt II, JSG Königshofen/Oberbalbach II und JSG Großrinderfeld I.

Sonntag, 9. Dezember:

Gruppe C (Beginn 11 Uhr): TSV Tauberbischofsheim I, JSG Hundheim-Stb./Uissigheim I, JSG Nassig/Wildbach-Maintal I, JSG Umpfertal I und JSG Brehmbachtal

Gruppe D (Beginn 13 Uhr): TSV Tauberbischofsheim II, JSG Hundheim-Stb./Uissigheim II,JSG Nassig/Wildbach-Maintal II, JSG Umpfertal II und Dorfkickers Mainschleife.

Gruppe E (Beginn 15 Uhr): TSV Tauberbischofsheim III, JSG Hundheim-Stb./Uissigheim III, JSG Nassig/Wildbach-Maintal III, JSG Umpfertal III und FC Grünsfeld.

D-Junioren-Vorrunde

Insgesamt 30 Teams kicken um den Meistertitel im Fußballkreis Tauberbischofsheim. Aufgeteilt in sechs Vorrunden-Gruppen, aus denen sich die Titelanwärter entweder direkt oder über den „Umweg“ Zwischenrunde für die Endrunde qualifizieren können. Die beiden besten Teams jeder Gruppe marschieren dabei direkt in die Endrunde (10.2.19), für die jeweils Dritt-und Viertplatzierten bleibt der Weg über die Zwischenrunde (20.1.19) offen.

Schauplatz ist an beiden Tagen die Stadthalle Lauda. Der Spielplan sieht dabei folgenden Ablauf vor:

Samstag, 8. Dezember:

Gruppe A (Beginn 11 Uhr): Dorfkickers Mainschleife II, FC Eichel I, SV Nassig I, TSV Tauberbischofsheim I und JSG Brehmbachtal II.

Gruppe B (Beginn 13 Uhr): Dorfkickers Mainschleife I, FC Eichel II, SV Nassig II, TSV Tauberbischofsheim II und JSG Brehmbachtal I.

Gruppe C (Beginn 15 Uhr): JSG Gerchsheim/Schönfeld, TuS Großrinderfeld, TSV Kreuzwertheim, FC Külsheim und JSG Grünsfeld/Zimmern.

Sonntag, 9. Dezember:

Gruppe D (Beginn 11 Uhr): JSG Hundheim-Stb./Reicholzheim II, JSG Oberbalbach/Unterb./Edelf. II, JSG Mittleres Taubertal I, JSG Lauda/Gerlachsheim und JSG Wildbach Maintal.

Gruppe E (Beginn 13 Uhr): JSG Umpfertal I, JSG Hundheim-Stb./Reicholzheim I, JSG Oberbalbach/Unterb./Edelf. I, JSG Mittleres Taubertal II und TSV Assamstadt II.

Gruppe F (Beginn 15 Uhr): JSG Umpfertal II, Türkgüci Wertheim, JSG Mittleres Taubertal III, JSG Lauda Gerlachsheim II und TSV Assamstadt I.

Die jüngsten Kicker, die E-und F-Junioren, sind am Wochenende wie folgt am Ball:

F-Junioren

Samstag, 8. Dezember, BW-Halle, Külsheim, erster Spieltag, Gruppe 6, Beginn 11 Uhr: SC Boxtal II, TSG Impfingen II, SV Nassig II, DJK Unterbalbach II, TSV Tauberbischofsheim II und FC Eichel 2.

Sonntag, 9. Dezember, BW-Halle, Külsheim, zweiter Spieltag, Gruppe 1, Beginn 11 Uhr: VfB Reicholzheim, TSV Sonderriet, TSV Assamstadt, FC Külsheim, FC Grünsfeld und TSV Werbach.

E-Junioren

Samstag, 8. Dezember, BW-Halle, Külsheim, erster Spieltag, Gruppe 6, Beginn 14 Uhr: TSV Werbach, FC Eichel, TSG Impfingen, Dorfkickers Mainschleife, TSV Kreuzwertheim und Türkgüci Wertheim.

Sonntag, 9. Dezember, BW-Halle, Külsheim, zweiter Spieltag, Gruppe 1, Beginn 14 Uhr: FC Külsheim, VfB Reicholzheim, VfR Gerlachsheim, TSV Tauberbischofsheim und TSV Gerchsheim.

Zuschauer sind bei allen Veranstaltungen des Fußballnachwuchses im Futsal willkommen.

Der Eintritt ist an beiden Tagen jeweils frei. kja