Fußball

Fußball Futsal-Endrunde der D-Junioren mit 29 Teams

Nachwuchs kämpft um den Titel

Archivartikel

Die Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaften der D-Junioren finden in in Tauberbischofsheim statt. Zum Abschluss der Titelkämpfe der Nachwuchskicker im Fußballkreis steht am Sonntag, 2. Februar, in der Halle am Wört in der Kreisstadt als weiteres Highlights die Endrunde der D-Junioren auf dem Programm.

16 haben sich qualifiziert

Insgesamt 29 Teams haben am Wettbewerb um den VR-Talentiade-Cup teilgenommen und über die Vor- und Zwischenrunde konnten sich die 16 Besten für das nun anstehende Finale qualifizieren.

Ab 11 Uhr rollt der Ball

Der etwas kleinere und sprungreduzierte Futsalball rollt ab 11 Uhr in der Halle. Dabei geht es in der Gruppenphase zunächst um das Ticket für das Viertelfinale. Nach den Ergebnissen der Vor-und Zwischenrunde hat sich folgende Gruppenkonstellation ergeben:

Gruppe K: Dorfkickers Mainschleife, FC Eichel II, TSV Assamstadt und Jugendspielgemeinschaft (JSG) Nassig/Wildbach Maintal II.

Gruppe L: FC Eichel, JSG Lauda/Gerlachsheim/Oberlauda, TuS Großrinderfeld und JSG Mittleres Taubertal II.

Gruppe M: FC Grünsfeld, JSG Reicholzheim/Hundheim-Stb., JSG Umpfertal und Türkgücü Wertheim.

Gruppe N: JSG Mittleres Taubertal IV, JSG Nassig, TSV Assamstadt II und TSV Tauberbischofsheim.

Mit dem Viertelfinale, für das sich die beiden besten Teams jeder Gruppe quaifizieren, beginnt die heiße Phase dieses Turniers. Hier geht es im K.o.-Modus weiter Richtung Halbfinale.

Finale am Abend

Das Spiel um Platz drei ist für 17 Uhr geplant unmittelbar. Danach steigt das Finale in der Wört Halle der Kreisstadt um den VR-Talentiade-Cup. kja