Fußball

Fußball C-Juniorinnen sind Meister der Landesliga

Nach 1:0 gegen „Tauber“ war’s geschafft

Archivartikel

Durch einen 1:0-Auswärtssieg beim TSV Tauberbischofsheim sicherten sich die C-Mädchen des FC Eichel die Meisterschaft in der Landesliga Odenwald.

Die Gastgeberinnen hatten in der ersten Hälfte mit Lattenschüssen viel Pech, ließen einige 100-prozentige Chancen liegen oder scheiterten an Torwartin Katharina Gläser. Kurz nach dem Wechsel gelang Sinja Ditscheid nach einem Konter im Nachsetzen der spielentscheidende Treffer. Danach drängte Tauberbischofsheim vehement auf dem Ausgleich, doch die Abwehr um Spielführerin Nele Remer ließ kein Gegentor mehr zu.

Mit 14 Punkten und 16:4 Toren steht damit das Team des Trainerduos Roland Grottenthaler und Marco Henke völlig unerwartet an der Tabellenspitze und ließ sich entsprechend feiern.

Der Erfolg ist deswegen überraschend, weil die Mannschaft in der vergangenen Saison mit nur einem Sieg und neun Niederlagen den letzten Platz belegte. Beteiligt am Erfolg waren: Marco Henke, Lara Bockermann, Nele Remer, Celina Klein, Yule Dosch, Jule von Alt, Luana Henke, Roland Grottenthaler, Viktoria Sendelbach, Sinja Ditscheid, Katharina Gläser, Celine Lemnitzer, Helena Wolf und Evelin Belz. fce