Fußball

Torjäger Veränderungen auf den ersten Plätzen / David Reimann hat in der Landesliga Odenwald einen weiteren Konkurrenten bekommen

Modeste und die Kölner jubeln weiter

Archivartikel

Nach der Länderspielpause schoss sich Anthony Modeste vom 1. FC Köln gleich mit zwei Toren gegen Ingolstadt an die Spitze der Torjäger der Bundesliga. Collin Quaner bleibt in der 2. Liga nicht länger alleine vorne, sondern hat Gesellschaft erhalten von Guido Burgstaller vom 1. FC Nürnberg. Aber nicht nur in den Top-Ligen gab es Veränderungen: Martin Hess hat in der Oberliga Baden-Württemberg

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1834 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00