Fußball

SpG Dittwar/Tauberbischofsheim Nach dem dritten Platz in der vergangenen Saison will die Mannschaft unter Neu-Trainer Andre Dörr erneut eine gute Rolle spielen

Mit breitem Kader unter die ersten Drei

Archivartikel

Sehr zufrieden dürfte man bei der SpG Dittwar/Tauberbischofsheim nach der vergangenen Saison 2017/18 in der Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald gewesen sein. Vor der besagten Spielzeit sprach Teambetreuerin Stefanie Hartnagel nämlich von einer Übergangssaison. Am Ende einer starken Runde reichte es für die Spielgemeinschaft mit deutlichem Vorsprung für den dritten Platz – den größten Erfolg der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4238 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00