Fußball

Fußball Wettbewerbe beim WFV abgesagt

„Meister-Cup“ fällt aus

Seit 13 Jahren organisieren die Brauerei „Erdinger“ und der Württembergische Fußball-Verband (WFV) mit dem „Erdinger-Meister-Cup“ ein Fußball-Highlight für die Meister-Teams aus Württemberg. Aufgrund der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen mussten die vier Vorrundenturniere beim VfR Sersheim, beim TV Wolfschlugen, beim SV Aichstetten und beim VfL Mühlheim sowie das Finale beim TSV Jesingen nun allerdings abgesagt werden.

„Die Entscheidung zur Absage haben wir gemeinsam mit unserem Partner, der Privatbrauerei Erdinger getroffen. Wir haben die ausrichtenden Vereine umgehend informiert. Sie alle haben verständnisvoll reagiert und signalisiert, auch im nächsten Jahr zur Verfügung zu stehen“, so WV-Präsident Matthias Schöck.

Auch die Verbandswettbewerbe im „Ü-Bereich“ sind in der aktuellen Situation nicht durchführbar und werden für das Jahr 2020 komplett abgesagt.