Fußball

Fußball

Matthias Polk legt Traineramt nieder

Archivartikel

Er hatte die neu gegründete Spielgemeinschaft zwischen dem TSV Götzingen und dem VfL Eberstadt auf Anhieb auf den den zweiten Platz der Fußball-Kreisliga Buchen geführt und der „Vertrag“ für die neue Saison war auch schon verlängert, doch nun das: Matthias Polk hat „aus privaten Gründen“ sein Amt bei der „SG“ niedergelegt. „Wer mich kennt, der weiß, wie schwer mir dieser Schritt gefallen ist“, sagte er. „Es lag keine Missstimmung zwischen Mannschaft und Trainer vor“, bestätigte Götzingens Fußball-Abteilungsleiter Martin Hornung. Die Verantwortlichen beider Vereine sind nun auf der Suche nach einem Nachfolger. mf/Bild: Herrmann