Fußball

Landesliga Odenwald Kein Sieger im Nachbarschaftsduell zwischen Grünsfeld und Lauda / Der FCG scheitert an der Latte

Markus Kraft gleicht FV-Führung aus

FC Grünsfeld – FV Lauda 1:1

Grünsfeld: Stephan, D.Dürr, T.Dürr, Konrad, Wagner, Müller (65. Albert), B.Scherer (87. Endres), Schreck, (85. Eckert) L. Kordmann, Krobucek (75. Kraft), S.Scherer.

Lauda: Özdem, K. Schmidt, R. Schmidt, Mohr, Jallow, Fell, Szabo, Schädle, Kubsky, Schildger (46. Würkner), Sanyang.

Tore: 0:1 (63.) Rouven Schmidt, 1:1 (80.) Kraft. – Schiedsrichter: Becker (Mannheim). – Zuschauer: 300.

Bei bestem Fußballwetter starten beiden Mannschaften mit Schwung in die Partie. Allerdings blieben bis zur 20. Spielminute Torchancen aus. Grünsfeld hatte im Anschluss die erste sehenswerte Torgelegenheit. In den kommenden Minuten flachte das Spiel etwas ab, und es gab viele Zweikämpfe im Mittelfeld. In der 35. Minute hatte der FC das 1:0 auf dem Fuß. Bei der Chance von Müller wurde der Ball nicht im Tor untergebracht. Auch der Nachschuss von Scherer ging an die Latte.

FV Lauda aktiver

Nach der Halbzeit war der FV Lauda die aktivere Mannschaft und erspielte sich einige Möglichkeiten. In der 65. Minute ging die Mannschaft aus Lauda mit 1:0 in Führung. Der FC Grünsfeld war weiterhin bemüht und kämpfte. Durch das Tor von Markus Kraft fuhr der FC einen verdienten Punkt ein.