Fußball

Fußball

Laudas A-Junioren verlieren 1:2

Die A-Junioren des FV Lauda trafen am Samstag, 30. November, auf die ebenfalls abstiegsbedrohten Kicker des FC Germania Friedrichstal. In einer packenden ersten Hälfte hatte der FVL zunächst mehr vom Spiel, so dass Emran Berisha immer wieder vor dem Tor der Gasgeber auftauchte, jedoch aber nicht entscheidend einnetzen konnte. Aber auch die Germania kam zu ihren Chancen. Zweimal verhinderte Julian Schneck die Führung der Fruedrichstaler. Nach dem 0:0-Pausenpfiff erhöhte Friedrichstal das Tempo und netzte in Minute 53. verdient zum 1:0 ein. Der FVL engagierte im Anschluss aggressiver und glich durch Jan Sexlinger in der 61. Minute aus. 12 Minuten später war es erneut die Germania aus Friedrichstal, die durch einen abgefälschten Schuss in Führung ging und diese Führung erfolgreich verteidigte. In einem engagierten Spiel gegen den FC Germania Friedrichstal werden die A-Junioren des FV Lauda letztlich nicht belohnt und fahren leider ohne Punkte nach Hause.