Fußball

Fußball/Allgemein Verwendete Gummigranulate sind umweltschädlich

Kunstrasenplätze im Visier der ECHA

Archivartikel

Im Januar veröffentlichte die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) einen Beschränkungsvorschlag für bewusst eingesetzte Mikrokunststoffe, da die Persistenz und das Potenzial für schädliche Auswirkungen oder die Bioakkumulation von Mikrokunststoffen Anlass zur Sorge gibt. Nach der Freisetzung können sie extrem langlebig in der Umwelt sein, Tausende von Jahren halten und praktisch unmöglich zu

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2682 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00