Fußball

Frauenfußball Wenkheim-Großrinderfeld siegt zweimal, muss aber auch einmal Federn lassen

Külsheim/Uissigheim mit weißer Weste

Archivartikel

TV Hardheim - SG Wenkheim-Großrinderfeld 3:0. Das Spiel startete mit Chancen auf beiden Seiten in einer ausgeglichenen ersten Hälfte. Leistungsgerecht ging es mit 0:0 in die Pause. Obwohl die SG Wenkheim-Großrinderfeld nach der Halbzeit einige gute Chancen hatte, ging die Heimmannschaft in der 46. Minute durch ein Eigentor nach einem Eckball in Führung. Kurz darauf baute der TVH seine

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4231 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00