Fußball

Kreisklasse B2 Buchen Alles blickt nach Eubigheim

Kracher zum Startschuss

Archivartikel

Am ersten Spieltag kommt es gleich zum Topspiel zwischen dem FC Eubigheim und der Spvgg. Hainstadt II. Beide Mannschaften sind seit Saisonbeginn oben gut dabei. Der FCE war lange Erster, aber am Ende der Vorrunde überholte die Spvgg. die Eubigheimer. Mit einem Sieg wollen sich die Zeberek-Mannen den Platz an der Sonne zurückerobern. Hierbei gilt es, die beste Offensive der Liga in den Griff zu bekommen. Die Vorbereitung lief bei beiden Teams durchwachsen. Während bei der Spvgg. alle drei geplanten Testspiele ausfielen, konnte Eubigheim immerhin eine Übungspartie austragen. Diese ging aber 0:4 gegen A-Ligist Seckach verloren. Der Ausgang des Spitzenspiels ist völlig offen.

Die Verfolger TSV Buchen II und SpG Götzingen/Eberstadt II/ Schlierstadt II hoffen auf ein Unentschieden im Topspiel, da die zwei Mannschaften noch eine Chance auf die ersten beiden Plätze haben. Hierbei hat die SpG eine deutlich schwerere Aufgabe zu lösen als der TSV: Während Buchen II vor einem sicheren Sieg gegen Schlusslicht Ballenberg II/Oberwittstadt III steht, wird Götzingen/Eberstadt II/Schlierstadt II gegen Topteam SV Leibenstadt schon eine sehr gute Leistung brauchen, um die drei Punkte zu holen.

Bei Adelsheim/Oberkessach II gegen Gommersdorf II sind die Gäste leicht favorisiert. Adelsheim hat eine negative Heimbilanz (1/1/3), Gommersdorf III eine minimal positivere Auswärtsbilanz (1/1/2). yab