Fußball

Fußball Würzburg feiert Sieg "unter Ausschluss der Öffentlichkeit"

Kickers gewinnen 2:1 beim VfB

Archivartikel

VfB Stuttgart - Würzb. Kickers 1:2

Stuttgart: Tyton, Großkreutz (60. Kravets), Schwaab (80. Hlousek), Niedermeier (80. Sunjic), Insua (69. Heise), Serey Dié (69. Wanitzek), Gentner (69. Tashchy), Rupp (60. Maxim), Didavi (60. Klein), Kostic (69. Ristl), Werner (60. Kruse). Würzburg: Wulnikowski, Nothnagel, Schoppenhauer, Weil, Kurzweg, Karsanidis, Fennell, Benatelli, Nagy (87.

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1896 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00