Fußball

Fußball Robert Lewandowski übertrifft die bisherige Rekordmarke von Pierre-Emerick Aubameyang

Im Rekordbuch der Bundesliga

Archivartikel

Mit seinem Tor beim 2:1-Sieg der Münchner Bayern gegen den 1. FC Union Berlin hat Robert Lewandowski Bundesliga-Geschichte geschrieben. An jedem der ersten neun Spieltage der aktuellen Saison traf der 31-jährige Pole mindestens einmal. Das ist bislang keinem anderen Profi im 57. Jahr der Fußball-Bundesliga seit ihrer Gründung 1963 gelungen, nicht einmal Gerd Müller, der mit 365 Treffern nach wie vor die meisten Treffer im deutschen „Oberhaus“ erzielt hat. Wer weiß: Vielleicht ist dies ja wirklich ein Rekord für die Ewigkeit. Absolut ausgeschlossen scheint dies wirklich nicht zu sein.

Bundesliga

13 Tore: Lewandowski (München). 6 Tore: Werner (Leipzig). 5 Tore: Alcacer, Reus (beide Dortmund), Hennings (Düsseldorf), Paciência (Frankfurt), Weghorst (Wolfsburg).

2. Liga

8 Tore: Mboussy (Bochum), Schäffler (Wiesbaden). 7 Tore: Hofmann (Karlsruhe), Kittel (Hamburg), Klos (Bielefeld).

3. Liga

11 Tore: Stoppelkamp (Duisburg). 9 Tore: Bunjaku (Viktoria Köln), Pick (Kaiserslautern). 8 Tore: Wriedt (München II).

Regionalliga Südwest

13 Tore: Jacob (Saarbrücken). 11 Tore: Becker (Walldorf). 8 Tore: Fischer (Bahlinger SC), Kramer (Haiger).

Oberliga Baden-Württemberg

12 Tore: Huber (Oberachern). 11 Tore: Kurz (Ilshofen). 10 Tore: Tunjic (Stuttgarter Kickers).

Verbandsliga Württemberg

16 Tore: Marinic (Backnang). 10 Tore: Glotzmann (Sindelfingen), Kleinschrodt (Hollenbach). 7 Tore: Kriks (Heiningen).

Verbandsliga Baden

12 Tore: Malsam (Bruchsal). 11 Tore: Antlitz (Walldorf II), Roedling (Kirrlach). 9 Tore: Adamek (Heddesh.), Böhm (Neckarelz), Geckle (Bruchsal).

Landesliga Odenwald

16 Tore: Karsli (Königshofen). 15 Tore: Jurjevic (Lauda). 10 Tore: Celiscak (TS Mosbach). 9 Tore: Münch ( Assamstadt). 8 Tore: Ondrasch (Lauda). 7 Tore: Bender (Reichenbuch, Breitinger (Rosenberg), Hauk (Höpfingen), Kaplan, Videc (beide TS Mosbach). 6 Tore: Guckenhan, Kwasowiak (beide Waldbrunn) und Reichert (Elztal).