Fußball

Fußball Auslosung des DFB-Pokal-Viertelfinals

Hoffenheim bei Bayer 04 Leverkusen

Für die Fußball-Frauen der TSG Hoffenheim geht es im Viertelfinale des DFB-Pokals, wie schon in der vergangenen Saison, auswärts gegen Ligakonkurrent Bayer 04 Leverkusen. Dies ergab die Auslosung, die in der ARD-Sportschau vom früheren Nationalspieler Cacau, Integrationsbeauftragter des DFB, im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund unter der Leitung von DFB-Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius getätigt wurde.

Spiel am 21. oder 22. März

„Wir hätten natürlich gern ein Heimspiel gehabt“, gab Trainer Jürgen Ehrmann nach der Auslosung der Viertelfinalspiele zu. Statt im Dietmar-Hopp-Stadion um den Einzug ins Halbfinale zu kämpfen, müssen die Hoffenheimerinnen, wie die Auslosung am Sonntagabend in der ARD-Sportschau ergab, am Wochenende des 21./22 März nach Leverkusen reisen. „Es hätte wahrscheinlich sowohl leichtere als auch schwierigere Gegner gegeben“, resümierte Ehrmann pik