Fußball

Kurzinterview Christoph Meier Interimscoach beim TSV

"Hoffe, dass der Knoten geplatzt ist"

Archivartikel

Im zweiten Jahr als Co-Trainer von Antonio Iannello übernahm Christoph Meier nach neun sieglosen Partien den Job als Trainer in Strümpfelnrunn - und gleich gewann der TSV mit ihm als Abwehrstrategen das Spiel in Tauberbischofsheim.

Herr Meier, wie kam es zum ersten Saisonsieg?

Christoph Meier: Zunächst Mal ist das auch ein Sieg für Toni Iannello. Das Wichtigste für mich war, dem

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1079 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00