Fußball

Fußball Einige Drittligisten beantragen Ausweichstandorte

Heimspiele sind nicht unbedingt Heimspiele

Archivartikel

Für die kommende Drittligaspielzeit haben einige Vereine Ausweichstandorte angegeben. Sollten ihre eigentliche Heimspielstätten zum Start der Saison 2020/2021 nicht die Drittliga-Voraussetzungen erfüllen, würden sie in andere Stdien „ausweichen.“

Der 1. FC Saarbrücken würde übergangsweise in der PSD Bank Arena am Bornheimer Hang in Frankfurt spielen. Der SC Verl will in die

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1914 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00