Fußball

Fußball Erstmals Ü50-Meisterschaften auf dem Großfeld im Kreis Mosbach ausgespielt / Punkt- und torgleich

Große Spannung bei Titelkämpfen der „Ü-Mannschaften“

Neben der etablierten Ü40-Kleinfeld Meisterschaft richtete der Fußballkreis Mosbach erstmals auch Meisterschaften Ü50 und Ü40 auf Großfeld aus. In der Premierensaison nahmen in der Altersklasse „Ü40“ vier Teams teil und machten es spannend bis zum Schluss.

Vor dem letzten Spieltag hatten die Mannschaften von der SpG Elztal/Sulzbach und der SpG Mosbach/Neckarelz ungeschlagen die gleiche Punktzahl. Die SpG Elztal/Sulzbach hatte aber die bessere Tordifferenz. Und wie es der Zufall wollte, fand am Ende Mai das entscheidende Spiel beim FV Mosbach statt. In der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften mehrere gute Torchancen. Das erste Tor erzielte die SpG Elztal/Sulzbach. Doch der SpG Mosbach/Neckarelz gelang noch vor Pause der verdiente Ausgleich. Das hätte der SpG Elztal/Sulzbach gereicht, um den ersten Platz zu verteidigen. Deshalb drückte die SpG Mosbach/Neckarelz in der zweiten Hälfte auf das Siegtor. Kurz vor Schluss gelang dann der entscheidende Treffer zum 2:1. Das Spiel wurde vom souveränen Schiedsrichter Günter Böhle geleitet. Nach dem Schlusspfiff ehrte der Ü-Fußball-Beauftragter Michael Wüst die SpG Mosbach/Neckarelz als Kreismeister.

Genauso spannend ging es auch bei der anderen Begegnung zwischen dem FC Mosbach und der SpG Sattelbach/Lohrbach zu. Mit einen 2:1 Sieg sicherte sich die SpG dritten Platz vor dem FC Mosbach.

Wüst: „Es war eine gelungene Premiere, alle Spiel gingen reibungslos über die Bühne. Zur neuen Saison 2019/20 hoffen wir auf mehr teilnehmende Mannschaften.“ Spielgemeinschaften sind möglich. Die Spiele können auch 9-gegen-9 und auf Großfeld von Strafraum zu Strafraum ausgetragen werden. Interessierte Mannschaften können sich schon jetzt melden Michael Wüst unter michael.wuest3003@gmx.de.

Bereits zum zwölften Mal trug der Kreis Mosbach das Qualifikationsturnier für die badischen Ü50- Kleinfeld-Meisterschaften aus. Und auch hier war eine Menge Spannung geboten! Auf dem Sportgelände des FV Mosbach spielten der FC Mosbach, SpG Elztal/Sulzbach, SpG Mosbach/Neckarelz und SpG Sattelbach/Lohrbach aus dem Kreis Mosbach sowie der FC Dilsberg aus dem Fußballkreis Heidelberg. Der Jeder-gegen-Jeden-Modus ergab jedoch keinen Sieger. Was war passiert? Die Mannschaften SpG Mosbach/Neckarelz und FC Dilsberg gewannen alle Spiele und der direkte Vergleich endete 0:0. Beide hatten außerdem d gleiche Tordifferenz von 5:0. Somit musste die Entscheidung im Neunmeterschießen fallen. Hier war der FC Dilsberg treffsicherer und setzten sich mit 3:1 durch. aka