Fußball

Verbandsliga Württemberg Nach ungefährdetem Heimsieg gegen Holzhausen rückt der FSV Hollenbach auf den zweiten Platz vor

Geduldig, dominant und erfolgreich

Archivartikel

Hollenbach – Holzhausen 4:0

Hollenbach: Hörner, Nzuzi, Schülke (68. Volkert), Hutter (56. Dörner), Minder, Kleinschrodt, Schmitt, Scherer (73. Jurjevic), Hofmann, Jonas Limbach (61. Felix Limbach), Uhl.

Holzhausen: Fritz, Frey, Marius Oberle, Michel, Schoch, Pfeifhofer (70. Zug), Brendle, Loch (46m Müller), Grathwol, Bok (81. Julian Oberle), Caljkusic (63.

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2584 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00