Fußball

Fußball B-Juniorinnen der SGM Krautheim/Westernhausen/Rengershausen sind Hallen-Bezirksmeister

Gammesfeld mit 1:0 bezwungen

Die B-Juniorinnen der SGM aus dem Jagsttal hat die Hohenloher Hallen-Bezirksmeisterschaft in Weikersheim gewonnen.

Nachdem die SGM Krautheim/Westernhausen/Rengershausen bereits die Qualifikationsturniere ohne Niederlage als Sieger absolviert hatte, war das Trainerduo Oliver Rudolph und Marco Specht überzeugt davon, auch im Bezirksfinale eine gute Rolle zu spielen.

In einem starken und ausgeglichenen Teilnehmerfeld belegte man in der Vorrunde den zweiten Platz (1:1 gegen Bühlerzell, 2:0 gegen Langenburg/Dünsbach/Gerabronn und 0:0 gegen Gammesfeld ) und zog damit ins Halbfinale ein. Dort ging es gegen den Gastgeber aus Weikersheim, der ohne Verlustpunkt durch die Vorrunde marschierte und von vielen als Favorit angesehen wurde. Doch mit Glück und Geschick konnten die wie immer in Grün gekleideten Mädels aus Krautheim ein 1:1 über die Zeit retten und im entscheidenden Sechs-Meter-Schießen ihre Nervenstärke unter Beweis stellen. Alle Schüsse wurden verwandelt, und damit stand der Einzug ins Endspiel fest. Zum zweiten Mal an diesem Tag hieß dort dann der Gegner Gammesfeld, der im gesamten Turnierverlauf bis dahin ohne Gegentor geblieben war.

Mit einer extrem disziplinierten Defensivleistung hielten die SGM-Mädels den Gegner vom Tor fern und nutzten die einzige Chance eiskalt aus, so dass zum Schluss ein 1:0-Sieg die Hallen-Bezirksmeisterschaft brachte. Unter großem Jubel durfte die langjährige Kapitänin Helen Kaiser dann nach dem Turnier den Meisterwimpel entgegen nehmen. or