Fußball

Kreisliga Tauberbischofsheim Zweikampf an der Tabellenspitze zwischen SV Viktoria Wertheim und TSV Tauberbischofsheim sorgt derzeit für große Spannung

Fernduell geht in die nächste Runde

Archivartikel

Durch den 4:0-Erfolg von Tauberbischofsheim im Nachholspiel gegen den 1. FC Umpfertal (Tore durch Pavel Shynkevich in der 33., Marvin Gimbel in der 49. und 68. sowie Paul Rodemers in der 59. Minute) bleibt der TSV dem Spitzenreiter SV Viktoria Wertheim weiterhin auf den Fersen. Vieles spricht dafür, dass sich die beiden Landesliga-Absteiger bis auf die Zielgerade der Saison einen erbitterten

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4479 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00