Fußball

Fußball

FCC-Frauen gelingt Wiedergutmachung

Archivartikel

FC Creglingen – SGM Langenbeutingen II/Ohrnberg 8:0

Tore: 1;0 (4.) Ramona welzel, 2:0 (38.) Ramona Welzel, 3:0 (48.) Jule Stirmlinger, 4:0 (53.) ramona Welzel, 5:0 (60.) Ramona Welzel, 6:0 (64.) Daniele Pfeuffer, 7:0 (77.) Daniela Pfeuffer, 8:0 (89.) Jule Welzel.

Nach der unglücklichen Niederlage am zweiten Spieltag gegen den TSV Michelfeld II wollten die Frauenfußballerinnen des FCC ihren Fauxpas wieder gut machen und den zweiten Dreier der Hinrunde in der Bezirksliga Hohenlohe sichern.

Dementsprechend zielorientiert ging die Heimmannschaft ins Spiel. Der klare Fokus wurde schon in der vierten Minute durch Ramona Welzel belohnt, die für ihre Mannschaft das erste Tor des Spiels erzielte. In der 38. Minute nutzte erneut Ramona Welzel die Chance und netzte das 2:0 ein. Mit diesem Spielstand gingen sich die Mannschaften in die Pause. Das Trainerduo Bernd Scheiderer und Andreas Pollich lobten die Spielerinnen für ihre Konzentration und ihr Spielengagement und forderten für die zweite Halbzeit weiterhin konsequente Torabschlüsse.

Fünf Tore von Ramona Welzel

Dies setzte die Heimmannschaft nach der Pause mit Bravour um. Die Defensive der Creglingerinnen ließ den Gästen kaum Raum für Angriffe und agierte nach vorne weiterhin druckvoll. So belohnte sich der FCC mit weiteren sechs Toren und bot seinen Fans somit eine torreiche Partie. Ramona Welzel verbuchte in diesem Spiel fünf Treffer auf ihrem Konto. Neben ihr trafen Daniela Pfeuffer (2) und Jule Stirmlinger. Ein großes Lob geht an die Mannschaft für ihre geschlossene Teamleistung, mit der sie sich den zweiten Tabellenplatz sichert.

Ihr Debüt in der Frauen-Mannschaft des FC Creglingen feierte in dieser Partie Samira Deppisch.

Derby am Sonntag

Am kommenden Sonntag ist der FC Creglingen zu Gast bei der SGM Weikersheim/Markelsheim. Anpfiff ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Weikersheim. fcc