Fußball

Fußball Sportgericht hat Urteil für abgebrochenes Pokalspiel gefällt

FC siegt am „grünen Tisch“

Archivartikel

Nachdem das Pokal-Achtelfinale im Fußballkreis Buchen zwischen dem TTSC Buchen und dem FC Schloßau am 4. August aufgrund von „Zuschauerausschreitungen“ (so Pokalspielleiter Dieter Dietrich) beim Stand von 6:3 für den TTSC abgebrochen wurde (wir berichteten), hat nun das Sportgericht des Fußballkreises Buchen ein Urteil gefällt: Das Spiel wurde mit 3:0 für den FC Schloßau gewertet. Daraufhin

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1393 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00