Fußball

Regionalliga Es fehlen rund 500 000 Euro im aktuellen Etat

FC Erfurt mit Zukunftssorgen

Archivartikel

Die Lage beim FC Rot-Weiß Erfurt spitzt sich immer weiter zu. Wie Insolvenzverwalter Volker Reinhardt gegenüber der „Thüringer Allgemeine“ bestätigte, fehlen dem Absteiger aus der 3. Liga rund 500 000 Euro, um den laufenden Etat zu decken: „Die Gründe für das Etatloch liegen darin, dass die benötigten Sponsorengelder nicht in dem Umfang kamen wie geplant. Es gibt eine allgemeine Zurückhaltung

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2089 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00