Fußball

Fußball Vor 25 Jahren feierte die „Drei-Punkte-Regel“ in der Bundesliga ihre Premiere

Eine Stimulanz für offensiveres und mutigeres Spiel

Archivartikel

Welch eine Zäsur vor einem Vierteljahrhundert für die fleißigen Zähler, als es mit Beginn der Saison 1995/96 plötzlich drei Punkte statt zwei für einen Sieg zu registrieren galt.

Der internationale Fußball-Verband Fifa wollte mit dem bedeutenden Eingriff in allen nationalen Ligen seines Weltreiches vor allem den taktischen Finessen des Angsthasen- und Remis-König-Kicker-Fußballs etwas

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3516 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00