Fußball

Fußball Das sportliche Leben steht bis 19. April auch in Hohenlohe völlig still / Die FN sprachen mit Trainern und Verantwortlichen über den Umgang mit der Krise

„Echte Herausforderung für die Vereine“

Archivartikel

Im Bereich des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) muss auf Grundlage der Rechtsverordnung der Landesregierung vom 17 März sowohl der Trainings- als auch der Spielbetrieb bis mindestens 19. April (Ende der Osterferien) ruhen. Dies trifft vor allem auch die vielen Amateurclubs. Was halten Vereine im Bezirk Hohenlohe von den Maßnahmen und wie stellen sie sich auf diese schwierige Situation

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4009 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00