Fußball

Fußball Die Gruppen Mergentheim und Künzelsau starten am 21. Februar einen Schiedsrichter-Neulingslehrgang / Personelle Situation angespannt / Tut sich nichts, werden nicht mehr alle Spiele besetzt

Drei Vereine stellen keinen einzigen Referee

Archivartikel

Im Vergleich zu vielen anderen Gilden steht die Schiedsrichter-Gruppe Mergentheim recht gut da. Und dennoch sei die Lage in personeller Hinsicht auch hier angespannt, meint Obmann Julian Scheidel. Mit aktuell 72 Referees gebe es so wenig wie seit langem nicht mehr.

Um auch künftig alle Spiele in Hohenlohe besetzen zu können, wäre es erforderlich, dass die Vereine den Neulingskurs ab 21.

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5090 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00