Fußball

Kreisklasse B TBB Zwei Ausfälle am vorletzten Spieltag der Saison / Spitzenreiter Beckstein/Königshofen II gewinnt zuhause souverän 5:2

Dittwarer bleiben Winzern dicht auf den Fersen

SpG Oberbalbach/Unterbalbach II – Kickers DHK Wertheim II 2:1

Tore: 1:0 (8.) Florian Neser, 1:1 (47.) Sebastian Strauß, 2:1 (70.) Florian Neser. – Schiedsrichter: Abdurrahim Kocyigit (Tauberbischofsheim).

Zu dieser Begegnung ging uns kein Spielbericht zu.

FC Hundheim/Steinbach II – 1. FC Umpfertal II.

Diese Partie ist ausgefallen.

SpG Winzer Beckstein/Königshofen II – SV Uiffingen 5:2

Tore: 1:0 (2.), 2:0 (19.), 3:0 (36.) und 4:0 (67.) alle Lukas Sack, 5:0 (72.) Niclas Oehm, 5:1 (74.) Kevin Lutz (ET), 5:2 (84.) Marco Baumann. – Schiedsrichter: Manfred Schmierer (Assamstadt).

Der Spitzenreiter entschied standesgemäß bereits in der ersten Halbzeit die Partie für sich. Lukas Sack schoss die Gastgeber dabei mit seinem lupenreinen Hattrick auf die Erfolgsspur.

Nach dem Seitenwechsel legte er noch einen nach und schoss seinen vierten Treffer in der Partie und 15. Saisontreffer. Niclas Oehm machte schließlich mit dem fünften Treffer der Heimelf den Sack endgültig zu. Das Eigentor von Kevin Lutz und der späte Anschlusstreffer durch Marco Baumann gefährdeten den Sieg in keiner Weise.

SpG Schönfeld/Kleinrinderfeld II –FV Brehmbachtal II 1:1

Tore: 0:1 (39.) Benjamin Eckert, 1:1 (69.) Marius Heck. – Schiedsrichter: Carsten Reinhart (Tauberbischofsheim). – Besonderes Vorkommnis: Dominik Deckert hält in der 18. Minute einen Strafstoß der Gäste.

Bereits in der ersten Minute hatte Stürmer Marius Heck das 1:0 auf dem Fuß, aber er vergab aus kurzer Distanz knapp am Tor vorbei. In der 18. Minute war dann der Heimtorwart Dominik Deckert zur Stelle, als er einen berechtigten Elfmeter der Gäste durch Benjamin Eckert mit Bravour parierte. Kurz darauf kam Marius Heck zu seiner nächste Großchance, aber auch der Kopfball ging knapp am Tor vorbei. In der 39. Minute machte es dann Benjamin Eckert besser, als er einen Freistoß mit Unterstützung des Heimtorwarts zur 0:1-Führung verwandelte. Nach der Pause dauerte es bis zur 69. Minute, bis Marius Heck nach einem Eckball von Sebastian Kraft den Ausgleich zum 1:1 einköpfte.

SpG Vikt. Wertheim II/Gr. – SpG Mainperle Urphar/Lin./Bett.

Dieses Spiel ist ausgefallen.

SpG Dittwar/Heckfeld – SV Eintracht Nassig III 3:2

Tore: 0:1 (6.) Frederik Finck, 1:1 (9.) Manuel Both, 1:2 (40.) Leon Koppitz, 2:2 (48.) Thomas Lotter, 3:2 (76.) Markus Gröner. – Schiedsrichter: Zainullah Yusefi (Igersheim).

In der ersten Halbzeit zeigten beide Teams ein ausgeglichenes Spiel, mit leichten Feldvorteilen der Heimmannschaft. Trotzdem kam Eintracht Nassig III durch zwei Standardsituationen auf ein 1:2 zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit drückte die Heimmannschaft auf Ausgleich oder Sieg, der ihr auch gelang. Nassig kam nur noch gelegentlich durch Konter vor das Gehäuse. Am Ende siegte die Heimelf verdient, die Gäste machten es ihnen aber gerade im ersten Durchgang schwer.