Fußball

Kreisklasse B Tauberbischofsheim Nur der SV Uiffingen kann mit dem bisher so souveränen Tabellenführer einigermaßen Schritt halten

Die SpG Urphar/L./B. lässt sich nicht aufhalten

Archivartikel

FV Brehmbachtal II – SpG Schönfeld/Kleinrinderfeld II 2:1

Tore: 0:1 (16.) Marius Heck, 1:1 (19.) Benjamin Eckert, 2:1 (57.) Felix Klingert. – Schiedsrichter: Erwin Roth (Mondfeld).

Die Gäste kamen gut in die Partie und hatten zu Beginn gleich zwei hundertprozentige Torchancen. Einen Abschlussversuch von Marius Heck in der 16. Minute fälschte ein Spieler des FVB unglücklich zur 0:1 Gästeführung ab. Nur wenige Minuten später konnte der FVB II nach einer guten Kombination über Außen das 1:1 in der 19. Minute durch Benjamin Eckert erzielen. Danach verlagerte sich die Partie ins Mittelfeld. Beide Teams hatten vor der Pause dann kaum noch gute Torchancen. In der zweiten Hälfte kam die Heimelf dann zunächst besser ins Spiel und erzielte in der 57. Minute das 2:1 durch Felix Klingert, der von Benjamin Eckert hervorragend bedient wurde. Anschließend wurde die Partie hektischer und Schönfeld/K. II. war wieder torgefährlicher, jedoch brachten die Gastgeber den hartumkämpften Sieg über die Zeit

FC Eichel II – SV Nassig III 2:2

Tore: 0:1 (10.) Michael Müller, 0:2 (20.) Janik Koppitz, 1:2 (33.) Marco De Filippo, 2:2 (35.) Davor Miskovic. – Schiedsrichter: Henry Köhler (Uissigheim).

Der FCE verschlief die Anfangsphase und lag gleich mit 0:2 hinten. Per Doppelschlag wurde jedoch noch vor der Pause der Ausgleich erzielt. Im zweiten Durchgang war der FCE zwar näher dran am Sieg, hatte jedoch in den entscheidenden Situationen etwas Pech.

SpG Urphar/Lindelbach/Bettingen – SpG Gerchsheim II/Unteraltertheim II 5:0

Tore: 1:0 (2.) Andreas Sachnjuk, 2:0 (8.) Sven Frenzel, 3:0 (63.) Pascal Endreß, 4:0 (73.) Maurice Lemnitz, 5:0 (90.) Alexander Ferreira-Marques. – Schiedsrichter: Elmar Amend (Reicholzheim).

Die Gastgeber wurden ihrer Favoritenrolle voll auf gerecht. Schon nach acht Minuten stand es 2:0. Damit waren die Kräfteverhältnisse natürlich bereits frühzeitig geklärt. Danach ließen es die Gastgeber ruhiger angehen und es dauerte bis zur 63. Minute, bis das dritte Tor fiel, was natürlich die endgültige Entscheidung war. Die restlichen Treffer waren dann nur noch Formsache.

Kickers DHK Wertheim II – SpG Viktoria Werth. II/Grünenwört 2:2

Tore: 1:0 (54.) Luca Ulsamer, 1:1 (66.) Kevin Moch, 2:1 (88.) Marc Strauss, 2:2 (90.) Seyhun Kizildeniz. – Schiedsrichter: Abdurrahim Kocygit (Tauberbischofsheim).

Nach torloser erster Hälfte gingen die Gastgeber in Führung, die jedoch von den Gästen nach 66 Minuten egalisiert wurde. Dramatisch verlief die Schlussphase. Nachdem Marc Stauss die Gastgeber in Führung gebracht hatte, rechneten die schon mit dem ersten Sieg der Saison, doch sie hatten diese Rechnung ohne die Gäste gemacht, die in der Schlussminute noch zum 2:2 trafen. Für beide Teams war dies der erste Punktgewinn der laufenden Saison.

SpG Balbachtal – SpG Bobstadt/Assamstadt II 2:1

Tore: 1:0 (23.) Adrian Knab, 2:0 (60.) Adrian Knab, 2:1 (61.) Benjamin Putz.

Mit 2:1 fügte die SpG Balbachtal der SpG Bobstadt/Assamstadt III die erste Niederlage der allerdings noch jungen Saison zu. Matchwinner war Adrian Knab, der beide Treffer erzielte. Die Gäste hielten die Partie allerdings bis zum Schluss spannend.

SV Uiffingen – 1. FC Umpfertal II 4:1

Tore: 0:1 (13.) Matthew Tucci, 1:1 (16.) Alexander Bossert, 2:1 (30.) Lukas ernst, 3:1 (75.) Lukas Ernst, 4:1 (82.) Murat Pehlivan. – Schiedsrichter: Manfred Schmierer (Assamstadt).

Nach einer Ecke gingen die Gäste aus dem Gewühl heraus etwas überraschend in Führung, doch nur wenig später gelang Alexander Bossert nach einem schünen Spielzug der Ausgleich. Nach einem schönen langen Pass von Pascal Wolpert brachte Lukas Ernst die Gastgeber erstmals in Führung. In der Schlussphase ließen dann bei den Gästen, die lange gut mitgehalten hatten, die Kräfte etwas nach. Erneut Lukas Ernst und anschließend Spielertrainer Murat Pehlivan schraubten dann das Endergebnis noch auf 4:1.