Fußball

FN-Kurzinterview Daniel Breitinger über TSV Rosenberg

Die Moral ist richtig gut

Archivartikel

Daniel Breitinger, Spielertrainer des TSV Rosenberg, nennt im FN-Kurzinterview die Gründe für den aktuellen Höhenflug.

Der TSV Rosenberg hatte ein schweres Auftaktprogramm. Dennoch hat Ihre Mannschaft nach fünf Spielen elf Punkte geholt. Im Jahr zuvor waren es nur vier. Lässt sich die Steigerung erklären?

Daniel Breitinger: Nach den vielen qualitativ hochwertigen Abgängen war allen klar, dass wir dies nur über geschlossene Mannschaftsleistungen kompensieren können. Die Moral der Mannschaft ist richtig gut ; so konnte gegen Oberwittstadt und Mosbach ein Zwei -Tore-Rückstand aufgeholt werden.

Ist damit nicht der Klassenerhalt als das vor der Runde genannte Saisonziel schon jetzt überholt?

Breitinger: Definitiv nein. Das Ziel war von Anfang an, in unserem Jubiläumsjahr 2021 nicht abzusteigen. Jeder Punkt, der gesammelt wird, hilft uns dieses Ziel zu erreichen.

Wird der TSV Rosenberg auch im Heimspiel gegen den SV Nassig ungeschlagen bleiben?

Breitinger: Wir wollen unser gewonnenes Selbstvertrauen nutzen, um Nassig zu Hause zu schlagen. Wir wissen allerdings, dass es ohne die passende Einstellung und die nötige Einsatzbereitschaft nichts zu holen gibt . ferö