Fußball

Fußball FV Lauda macht im Achtelfinale des BFV-Rothaus-Pokals im Laudaer Tauberstadion ein 2:0 gegen die Spvgg. Neckarelz

Die kleine Sensation ist perfekt

Archivartikel

FV Lauda – Spvgg. Neckarelz 2:0

Lauda: Özdem, K. Schmidt, Neckermann, R. Schmidt, Ondrasch (89. Heeg), Baumann, Fell, Jurjewic (92. Kalicki), Jallow, Schädle, Heizmann.

Neckarelz: Vettermann, Böhm, Rau (46. Schwind), Christoph Traub (46. Böhm), Satilmis, Diefenbacher, Zechmeister, Baumbusch, P. Hogen (68. H. Hogen), Luck (64. Karic), Kizilyar.

Tore:

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1762 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00