Fußball

Kreisklasse B Tauberbischofsheim SV Uiffingen macht mit „den Schüpfern“ kurzen Prozess

Der ganz große Tag des Lukas Ernst

DHK Wertheim II – Hundheim/Steinbach II 4:0

Tore: 1:0 (41.) und 2:0 (46.) Michael Schreiter, 3:0 (78.) Paul Schönfeld, 4:0 (86.) Martin Hörner. – Schiedsrichter: Böhrer (Höpfingen). – Zuschauer: 40.

Nur in der Anfangsphase konnten die Gäste mit den Kickers mithalten. In der Folge wurden die Hausherren immer dominanter und gingen bis zur 46. Minute mit 2:0 in Front. Auch in der Folge blieb die Kreisliga-Reserve am Ball, traf zwei weitere Male und ging letztlich als Sieger vom Platz.

SV Nassig III – Schönfeld/K. II 1:3

Tore: 0:1 (5.) und 0:2 (22.) Marius Heck, 1:2 (Foulelfmeter, 43.) Mathias Schaber, 1:3 (82.) Kevin Cooper. – Schiedsrichter: Müller (Kreuzwertheim). – Zuschauer: 50.

Nassig hatte sich einiges vorgenommen, zunächst hatte man aber Probleme ins Spiel zu finden. Denn: Die Gäste starteten gut und markierten bis zur 22. Minute zwei Treffer. Die Hausherren ließen sich hiervon jedoch nicht unterkriegen und verkürzten kurz vor der Pause. In der Folge drängte der SVN auf den Ausgleich, musste aber stattdessen in der 82. Minute einen weiteren Gegentreffer und so eine Niederlage hinnehmen.

FV Brehmbachtal II – Oberbalbach/U. II 0:5

Tore: 0:1 (42.) Marcel Hahn, 0:2 (45.) Adrian Knab, 0:3 (54.) Christoph Neser, 0:4 (74.) Lukas Graf, 0:5 (89.) Jannis Schenkel. – Schiedsrichter: Schneider (Dörzbach). –Zuschauer: 50.

Nach einem ausgeglichenen Beginn wurden die Gäste ab Mitte der ersten Hälfte besser. Durch einen Doppelschlag kurz vor der Pause kam die gastierende Spielgemeinschaft motiviert aus der Kabine und markierte drei weitere Treffer zum letztlich deutlichen Sieg.

SpG Dittwar/Heckfeld II – SpG Vikt.Wertheim II/Grünenwört 5:0

Tore: 1:0 (6.) Thomas Lotter, 2:0 (25.) Nils Lotter, 3:0 (66.) Thomas Lotter, 4:0 (76.) Manuel Both, 5:0 (73.) Nils Lotter. – Schiedsrichter: Karl Schmitt (Röttingen).

Die Gastgeber begannen recht druckvoll und konnten mir einer ihrer zahlreichen Chancen durch Thomas Lotter früh mit 1:0 in Führung gehen. Die Heimelf hatte weiter mehr vom Spiel, während die Gäste nur sporadisch und ohne große Gefahr zu verbreiten, vor dem Kasten der Hausherren auftauchten. Nach dem Seitenwechsel war das Spiel der Platzherren nicht mehr so zielstrebig, ehe nach den beiden Treffern von Thomas Lotter und Manuel Both wieder etwas mehr Spielfreude Einzug hielt. Ab da beherrschten die Einheimischen wieder das Geschehen und setzten durch Nils Lotter den 5:0- Schlusspunkt.

SV Uiffingen – TSV Unterschüpf/Kupprichhausen II 5:0

Tore: 1:0 (25.) Lukas Ernst, 2:0 (72.) Lukas Gehrig, 3:0 (76.) und 4:0 (80.) jeweils Lukas Ernst, 5:0 (85.) Patrick Thurmann. – Schiedsrichter: Mario Schäfer (Schönfeld).

In einer weitgehend ausgeglichenen ersten Halbzeit hatten die Gastgeber leichte Vorteile und gingen durch Lukas Ernst auch mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste mit einigen Kontern, die zu zwei Lattentreffern führten, großes Pech. Besser machten es die Hausherren, die nur innerhalb von acht Minuten durch Lukas Ernst und Lukas Gehrig auf 4:0 stellten. Patrick Thurmann blieb es vorbehalten, für die Gastgeber den etwas zu hohen 5:0-Endstand zu markieren. Klarer Matchwinner des Spiels war Lukas Ernst, der mit drei Treffern die Platzherren auf die Siegerstraße brachte.

SpG Bobstadt/Assamstadt III – SpG Beckstein/Königshofen II 1:1

Tore: 0:1 (75.) Lukas Sack, 1:1 (89.) Aaron Frank. – Schiedsrichter: Helmut Haas (Hardheim).

Im ersten Spielabschnitt waren die Gäste die spielerisch bessere Mannschaft. So entwickelte sich ein ansehnliches B-Klassen-Spiel, bei dem nur die Tore fehlten. Nach dem Seitenwechsel setzte sich die Partie in ähnlicher Weise fort, ehe den Gästen durch Lukas Sack die 1:0-Führung gelang. Die Heimelf gab zu keinem Zeitpunkt des Spiels auf und wurde kurz vor dem Schlusspfiff mit dem verdienten 1:1 durch Aaron Frank belohnt.