Fußball

Fußball Neue Spielgemeinschaft zwischen Bretzingen, Erfeld, Gerichtstetten und Hardheim vorgestellt

„Das ist der einzige Weg, um im Erftal vernünftigen Fußball anbieten zu können“

Archivartikel

Was vor 25 Jahren für alle Beteiligten noch undenkbar gewesen wäre, nimmt jetzt konkrete Form an. Viele hitzige Derbys wurden in den vergangenen Jahrzehnten ausgefochten, doch damit ist nun Schluss: Ab der Saison 2020/21 gibt es eine Spielgemeinschaft zwischen dem SV Bretzingen, dem SC Erfeld, dem SV Gerichtstetten und dem TV Hardheim. Alle vier Vereine waren schon in Spielgemeinschaften

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4017 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00