Fußball

Fußball FV-A-Junioren holen Punkt gegen Mannheim

Da wäre mehr drin gewesen

Archivartikel

Die A-Junioren des FV Lauda empfingen am Samstagmittag die Gäste aus Mannheim. Die Partie begann sehr munter, so dass der FVL bereits in der 6. Minute durch Emran Berisha in Führung ging. In der 19. Minute konnten die Mannheimer jedoch ausgleichen. Der FVL reagierte ruhig und weiter engagiert, so dass wiederum Emran Berisha in der 27. Minute vor dem Kasten der Gäste auftauchte und einnetzte.

Es war eine hitzige Partie, in der nach 30 Minuten ein Spieler der Mannheimer mit einer Roten Karte vom Platz gestellt wurde. Im Anschluss waren jedoch eher die Mannheimer am Zug, was den Zwei-zu-zwei- Ausgleich kurz vor der Pause nach sich zog.

Der FVL blieb dennoch weiter engagiert und startete gut aus der Halbzeitpause. Emran Berisha erzielt seinen dritten Treffer und markierte das 3:2. In der Folge nutzten die Laudaer gute Chancen nicht und Mannheim kam immer besser ins Spiel. Schließlich erzielten die Gäste in der 74. Minute den Ausgleich. Die Schlussphase wurde noch einmal hitzig und war mit jeweils einem Lattentreffer sehr umkämpft. Nach 95. Minuten endete das Spiel mit einem Unentschieden, bei dem aufgrund der langen Überzahl für Lauda sicher mehr drin gewesen wäre. fvl