Fußball

Kreisklasse B Tauberbischofsheim Überraschend klarer 5:1-Sieg über die SpG Unterschüpf/Kupprichhausen II

Boxtal/M. lässt aufhorchen

Archivartikel

Brehmbacht. II – Werth. II/G. 4:0

Tore: 1:0 (10.) Philipp Weiß, 2:0 (58.) Benedikt Rapp, 3:0 (68.) Tobias Schreck, 4:0 (73.) Daniel Brell – Zuschauer: 70.

Die Heimelf erzielte mit der ersten Chance das 1:0. Diesen Vorsprung sicherte man bis zur Pause, insgesamt war es in der ersten Hälfte ein ausgeglichenes Spiel. In der zweiten Hälfte wurde der FV stärker und erzielte das 2:0 nach einen schönen Spielzug. Die Heimelf war weiterhin die stärkere Mannschaft und baute die Führung noch aus. Der Sieg war aufgrund der Leistung der zweiten 45 Minuten sicherlich verdient, fiel insgesamt aber vielleicht etwas zu hoch aus.

Uissig. II/Gamb. – Urphar/L./B. 2:0

Tore: 1:0 (30.) und 2:0 (65.) beide Andre Göbel.

Beide Teams ließen am ersten Spieltag Glanz und Glorie vermissen. Die Begegnung spielte sich weitestgehend im Mittelfeld ab, getreu dem Motto „Hoch und weit, bringt Sicherheit“ sahen beide Teams davon ab, sich konkrete Torchancen zu erarbeiten. Andre Göbel brachte schließlich durch einen direkten Freistoßtreffer den Stein ins Rollen und sicherte die Führung durch ein Kontertor in der zweiten Hälfte ab.

Boxtal II/Mon. – Untersch./K. II 5:1

Tore: 1:0 (16.) Kevin Bahr, 1:1 (18.) Achim Schyle, 2:1 (40.) Kevin Bahr, 3:1 (56.) Marius Weigand, 4:1 (75.) Michael Arlt, 5:1 (78.) Niklas Throm. – Besonderes Vorkommnis: Kevin Bahr (B./M.) verschießt einen Elfmeter (77.).

Die erste Hälfte verlief weitgehend ausgeglichen, wobei die Gäste in dieser Phase sogar leichte Vorteile hatten. Trotzdem gingen die Gastgeber mit einer 2:1-Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel hatten die Gastgeber dann offensichtlich vor allem konditionelle Vorteile und kamen so zu einem in dieser Höhe sicherlich nicht erwarteten Sieg.

SV Uiffingen – TSG Impfingen 3:1

Tore: 1:0 (63.) Lukas Gehrig, 2:0 (74.) Sebastian Ernst, 2:1 (77.) Max Weiske, 3:1 (84.) Adam Vlasislav.

Trotz intensiver Bemühungen ist es der Redaktion nicht gelungen, einen Spielbericht von dieser Partie zu bekommen.

Schönfeld – SG Bobst./Ass. III 3:2

Tore: 1:0 (31.) Max Lesch, 2:0 (43.) Marius Heck, 2:1 (70.) Benjamin Putz, 2:2 (77.) Oliver Föhl, 3:2 (85.) Marko Gaspic.

Beide Teams starteten verhalten in die neue Saison. Für den Gastgeber als Aufsteiger in die Kreisklasse B lief es ab Mitte der ersten Hälfte etwas besser und man erzielte in der 31. Minute verdient den Führungstreffer zum 1:0 nach einer hervorragenden Hereingabe durch Moritz Walter. Kurz vor der Pause erhöhte Marius Heck nach einem glänzenden Zuspiel von Adem Cubrelji auf 2:0. Trotz zahlreicher Torchancen der Gastgeber in der zweiten Hälfte war es der Gegner in der 70. Minute, der durch einen zu leichten Rückpass der Heimelf den Rückstand auf einen Treffer Differenz verkürzte. Durch dieses Tor gestärkt, gelang den Gästen kurz darauf sogar der Ausgleich. In der 85. Minute war es dann aber wieder die Heimelf, die durch eine tolle Einzelleistung von Marko Gaspic, der kurz zuvor eingewechselt worden war, das 3:2 erzielte und somit den ersten Sieg in der neuen Spielklasse einfuhr.

SV Anadolu – SG Wittigh./Z. II 2:0

Tore: 1:0 (18.) und 2:0 (47.) beide Aytekin Kunt.

Die Heimelf war vom Anpfiff bis zum Ende der Partie am Drücker und ließ keine Zweifel, wer als Sieger vom Platz gehen würde. Von den Gästen kamen wenige Aktionen in der Offensive, sie waren bedacht darauf, die Lücken in der Defensive zu schließen und so das Schlimmste zu verhindern. Kunt erzielte für die Gastgeber zwei Treffer, den zweiten sehenswert per Lupfer über den ansonsten sehr sicheren Keeper der SG, Uwe Liebenstein. Seine starke Leistung im Tor und eine sehr defensiv eingestellte Gastmannschaft verhinderten einen hohen Heimsieg.