Fußball

Kreisklasse B2 Buchen Zimmern – Sennfeld/R. II

Besser geht es nicht

FC Hettingen II – FC Schweinberg. Duell der Tabellennachbarn: Beide Teams erzielten im Schnitt lediglich ein Tor pro Spiel. In der Hinrunde gewann der FCS. Folgt nun die Revanche im Rückspiel für Hettingen?

SpG Rippberg/Wettersdorf/Glashofen II – TSV Götzingen/VfL Eberstadt II. Die Gastgeber stehen in der unteren Tabellenhälfte und haben keine Ambitionen nach oben. Anders dagegen sieht es bei den Gästen aus: Zwei Punkte fehlen auf den Relegationsplatz, fünf auf Platz 1. Der TSV/VfL hat mit dem Tabellenführer bislang die meisten Treffer erzielt.

FC Zimmern – VfB Sennfeld/Roigheim II. Gleich nach der Winterpause kommt es zum Spitzenspiel. Der Zweite empfängt den Tabellenführer. Mit einem Sieg kann Zimmern mit den Gästen an Punkten gleich ziehen, doch diese sind in der Tordifferenz dem FCZ noch einiges voraus. Die beiden Toptorschützen des FC, Barth und Baklaci schossen zusammen schon 23 Treffer. Das Offensivduo der Gäste, Fahrbach und Fahr kommen gemeinsam immerhin auf 19 Tore. Bleibt also abzuwarten, welches Duo am Sonntag den besseren Tag erwischt und ein Zeichen an die Konkurrenz setzt.

SpG Mudau/Schloßau II – SpG Krautheim/Westernhausen II. Das zweite Verfolgerduell in der oberen Tabellenhälfte. Die Heimmannschaft war in der ersten Saisonhälfte mit dem Tabellenführer das beste Defensivteam der Klasse. Auf heimischem Geläuf verlor die SpG noch keine einzige Partie und bekam in sechs Spielen erst einen Gegentreffer. Knacken die Gäste aus dem Jagsttal das Abwehrbollwerk? mag