Fußball

Fußball BFV bietet Ausbildung zum Junior-Coach an / Schulungen in der Region

Bereit sein, Verantwortung zu übernehmen

Archivartikel

Ab Januar starten Ausbildungen zu DFB-Junior-Coaches an Schulen im Badischen Fußballverband. Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren können dabei die ersten Kenntnisse und Erfahrungen als Fußballtrainer erwerben.

Angesprochen sind Schüler mit hoher Fußballaffinität, die sich engagieren möchten, Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben und bereit sind, Verantwor-tung zu übernehmen. Jeweils in zwei Teillehrgängen vermittelt der BFV den Jugendlichen die ersten Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Weg zum Trainer.

Breitgefächerter Spielplan

Neben Fußballfachwissen stehen auch organisatorische und pädagogische Themen sowie Persönlichkeitsentwicklung auf dem Lehrplan. Die Schüler werden so praxisorientiert auf ihre Aufgaben im Jugendtraining und bei Schul-AGs vorbereitet.

Die Lehrgänge in unserer Region:

Müller-Guttenbrunn-Schule Mosbach und Pattberg-Gymnasium Neckarelz: 13. bis 16. Januar 2020 und 23. bis 24. Januar 2020; Burghardt-Gymnasium Buchen 4. bis 6. März 2020 und 2. und 3. April 2020; Martin-Schleyer-Gymnasium und Josef-Schmitt-Realschule Lauda: 16. bis 18. März 2020 und 26. bis 27. März 2020.

In den vergangenen fünf Jahren bildete der Badische Fußballverband fast 600 Junior-Coaches aus, die das Vereinstraining und den außerschulischen Sportunterricht bereichern. Sie selbst profitieren natürlich auch von der Ausbildung und der späteren Tätigkeit. Das Highlight für Teilnehmer Paul: „Es war eine riesen Erfahrung für mich, eine eigene Schulsportstunde mit den Kindern durchzuführen. Der Lehrgang war sehr spannend und informativ. Ich habe viel Neues über die Entwicklung der Kinder und über die Eigenschaften eines Trainers gelernt. Der Junior-Coach-Lehrgang hat mich sehr motiviert, als Trainer in meinem Verein in die Jugendarbeit ein-zusteigen.“ Für viele war die Junior-Coach-Ausbildung nur der Beginn. Auch der 2019 frisch ausgebildete Maximilian hat ein neues Ziel: der Erwerb der C-Lizenz und die Übernahme der E-Jugend in seinem Verein als Trainer.

Die Anmeldeformulare für alle Lehrgänge gibt es auf der Homepage www.badfv.de/junior-coach. Für Fragen steht außerdem Alexandra Grein in der BFV-Geschäftsstelle unter Telefon 07 21/409 04 28 oder alexandra.grein@badfv.de zur Verfügung. bfv