Fußball

Fußball Regionalliga-Tabellenführer beantragt keine Lizenz

Bedingungen nicht erfüllbar

Der SV Rödinghausen wird keine Lizenz für die 3. Liga beantragen. Das teilte der Tabellenführer der Regionalliga West auf seiner Internetseite mit. „Wir sind Rödinghausen. Wir bleiben Rödinghausen. Wir bleiben Regionalliga“, lautet das Motto. „Die DFB-Auflagen zur Lizensierung sprechen eine recht klare Sprache. Platz für mindestens 10.001 Zuschauer, Rasenheizung, TV Studio, ein Stellplatz für die Übertragungswagen von mindestens 400 Quadratmeter, großzügige Toilettenanlagen, neue Parkplätze, das sind nur einige der vielen Anforderungen. Ein Umbau des derzeitigen Stadions ist nicht möglich, die Realisation eines Neubaus – und nur durch einen solchen wären die Bedingungen langfristig zu erfüllen – ist weder wirtschaftlich noch nachhaltig“, sagt Alexander Müller, der Geschäftsführer des SV Rödinghausen. pati