Fußball

Fußball Kräftemessen der DFB-Stützpunkte

Auf der Suche nach Talenten

Archivartikel

Der Leistungsvergleich unter den nördlichen DFB-Stützpunkten und den Nachwuchsleistungszentren des Bundesliga-Clubs steht am 11. November beim VR-Talentiade-Turnier an. Am Sonntag spielen in der Neckarhalle Wieblingen die DFB-Stützpunkte Leimen, Neckarelz, Richen, Altheim und Königheim mit den Nachwuchsleistungszentren der TSG Hoffenheim und des SV Sandhausen gegeneinander. Ab 10 Uhr ermitteln die Jahrgänge 2006 und 2007 jeweils im Jeder-gegen-jeden-Modus das beste Team. Das Futsal-Turnier ist der zweite Baustein der VR-Talentiade, bei dem die Stützpunktspieler ihre Trainingsfortschritte unter Beweis stellen. Nach den Sommerferien haben die bei den VR-Talentiade Sichtungen ausgewählten Talente das zusätzliche Fördertraining an den DFB-Stützpunkten begonnen.

Die Trainer und Sichter des Badischen Fußballverbandes wählen bei dieser guten Gelegenheit jeweils ein Top-Talent aus, das zu den VR-Talentiade-Team-Tagen eingeladen wird. bfv