Fußball

Von den Kreisligen B Hohenlohe Siebter Sieg im siebten Spiel für den SV Wachbach II / Edelfingen II macht dank eines 4:0-Erfolgs Boden in der Tabelle gut

Althausen/Neunk. trotzt Spitzenreiter Remis ab

Kreisliga B 1 Hohenlohe

Mulf./Holl. II – Hoh./Rengersh. 3:1

Tore: 0:1 (42.) Nico Hirschlein, 1:1 (79.) Ben Schneider, 2:1 (90.+1) David Kempf, 3:1 (90.+2) Thorsten Leiser. – Zuschauer: 175. – Schiedsrichter: Nico Coursow, Öhringen.

Im ersten Durchgang war es eine ausgeglichene Partie, mit Chancen hüben und drüben. Kurz vor der Halbzeit rutschte eine Flanke zum am zweiten Pfosten positionierten Nico Hirschlein, der einschob (42.). Im zweiten Durchgang ein ähnliches Bild. Die vielen Zuschauer sahen ein gutes Spiel mit Halbchancen auf beiden Seiten – ehe dann die Gastgeber in Person von Ben Schneider ausglichen. Er zirkelte einen Freistoß aus gut 20 Metern wunderschön ins Toreck. Danach war es ein Spiel auf Messers Schneide. Das glücklichere Ende hatte dann die SGM Mulfingen/Hollenbach auf ihrer Seite. David Kempf erzielte mit einem schönen Schuss außerhalb des Sechszehners den vielumjubelten Führungstreffer. Direkt im Anschluss erzielte der eingewechselte Thorsten Leiser nach schöner Vorarbei von Jannik Ebert die Entscheidung. Reserven: 9:2.

Billingsbach – Dörzb./Klepsau 3:1

Tore: 1:0 (10.) Patrick Ehrmann, 2:0 (38.) Dirk Kleinert, 2:1 (83.) Kevin Walz, 3:1 (85.) Patrick Jakob.

Die Führung für die Heimelf wurde durch Patrick Ehrmann erzielt, der nach einem gut geschossenen Freistoß von Daniel Ley genau richtig steht und einschiebt. Wieder war es Daniel Ley, der einen schönen Schlenzer an den Pfosten setzte, den Nachschuss von Dirk Kleinert konnte kein Spieler der Dörzbacher abwehren. Die zweite Hälfte war sehr hitzig, häufig kamen die Gäste zu spät und foulten die cleveren Billingsbacher. Durch einen schnell ausgeführten Eckball erzielten die Gäste den Anschlusstreffer. Im Gegenzug erzielte Patrick Jakob aber den verdienten Endstand.

Kupferz./Gaisb. II – Morsbach 3:3

Tore: 1:0 (16.) Hannes Schnell, 1:1 (22.) Eric Fischer, 1:2 (32.) Daniel Braun, 2:2 (44.) Patrick Kreß, 3:2 (52.) Patrick Kreß, 3:3 (80.) Daniel Braun.

Ohrnb. – Mark./Elpersh. II 3:3

Tore: 0:1 (9.) Josuah Gröner, 1:1 (26.) Felix Demsar, 2:1 (57.) Dominik Brenner, 2:2 (65.) Florian Eckard, 3:2 (78.) Sebastian Arnold, 3:3 (90.) Christoph Beck.

Waldenburg – Berlichingen/J. 5:3

Tore: 0:1 (27.) Marius-Florin Leuciuc, 1:1 (30.) Moritz Walther, 2:1 (44.) Moritz Walther, 2:2 (47.) Kim Klappenecker, 3:2 (48.) Moritz Jungwirth, 3:3 (50.) Marius-Florin Leuciuc, 4:3 (75.) Fabian Stirn, 5:3 (85.) Jonathan Goes.

Alth./Neunk . – Schrozberg 1:1

Tore: 1:0 Philipp Schmitt, 1:1 Robert Meier.

Trotz der sehr unterschiedlichen Tabellenplätze boten sich beide Teams ein Spiel auf Augenhöhe. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit nutzte der TSV Althausen/Neunkirchen die erste Chance zur Führung. Nach einem Kopfballduell im Schrozberger Strafraum stand Philipp Schmitt genau richtig, um den Ball mit dem Kopf über die Torlinie zu drücken. Im folgenden kamen beide Mannschaften immer wieder vor das gegnerische Tor, waren jedoch im Abschluss nicht konsequent genug. Die zweite Halbzeit begann stürmisch. Es ergaben sich Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Die Heimelf traf zwar noch einmal den Pfosten, ein zweites Tor gelang ihr aber nicht mehr. Schrozberg unternahm einiges, um nicht mit leeren Händen nach Hause fahren zu müssen. Das führte dazu, dass Robert Meier mit einem Schuss aus der zweiten Reihe ausgleichen konnte. Danach wurde auf beiden Seiten nichts mehr zugelassen. Am Ende können beide Mannschaften mit der Punkteteilung zufrieden sein.

Sindr./Ernsb. – Cregl./Bieb. II 2:2

Tore: 0:1 (17.) Moritz Weid, 1:1 (50.) Jochen Seiß, 2:1 (66.) Jochen Seiß, 2:2 (78.) Fabian Strobel.

Kreisliga B 2 Hohenlohe

Hoheb./Rengersh. – Rieden 0:2

Tore: 0:1 (39.) Lukas Brodbeck, 0:2 (83.) Alexander Wegert.

Bei dieser Begegnung verhinderte gleich zu Beginn nur der Pfosten eine frühe Führung der Gäste. Aber auch weiterhin musste sich die Heimelf mit einer druckvoll agierenden Gästemannschaft auseinandersetzen. Diese erschienen durch ein konsequentes Angriffsspiel immer wieder gefährlich im Strafraum der Platzherren.

Hohebach/Rengershausen erschien seinerseits ebenfalls immer wieder im Strafraum der Gäste. Dabei gab es auch manche gute Torgelegenheit, jedoch ohne erfolgreichen Abschluss.

Im Gegenzug trugen aber die Gäste einen Angriff erfolgreich vor: Nach kurzem Zweikampf wurde der Ball im Direktschuss aus dem Sechszehner zum Führungstreffer im Tor versenkt. Bis weit in die zweite Halbzeit lieferten sich beide Mannschaften eine tempo- und abwechslungsreiche Begegnung mit teils hochkarätigen Torgelegenheiten auf beiden Seiten. Nicht lange vor dem Ende nutzten die Gäste einen Abwehrfehler zum 0:2.

Waldbach - Rieden 1:3

Tore: 0:1 (26.) Anil Öztürk, 0:2 (65.) Alexander Weger, 0:3 (75.) Gianluca Guaragnone, 1:3 (90.+2) unbekannt.

Michelb./W. II – Biebersfeld 0:2

Tore: 0:1 (70.) Patrick Abel, 0:2 (73.) Patrick Abel.

Michelb./B. – Untersteinbach 4:2

Tore: 0:1 (4.) Marco Jensch, 1:1 (28.) Tim Baumann, 2:1 (52.) Bejnamin Griese, 3:1 (58.) Patrick Wrobel, 4:1 (71.) Dominik Schön, 4:2 (74.) Kai Keller.

Steinbach/Comb. II – Tüngent. 0:7

Tore: 0:1 (3.) Robin Burkert, 0:2 (5.) Patrick Briegel, 0:3 (33.) Niclas Stünkel, 0:4 (69.) Robin Burketrt, 0:5 (74.) Micha Weidenbach, 0:6 (83.) Felix Frey, 0:7 (87.) Felix Frey.

Waldbach – Scheppach 4:2

Tore: 1:0 (25.) Denny Haspel, 1:1 (30.) Ali Yousseff, 1:2 (69.) Moaz Almansour, 2:2 (75.) Colin Schwaderer, 3:2 (79.) Denny Haspel, 4:2 (81.) Denny Haspel.

Die Spiele Unterheimbach – Verrenberg und Sulzdorf – Schwabbach wurden abgesetzt.

Kreisliga B 4 Hohenlohe

Wachbach II – Westheim II 3:0

Tore: 1:0 (5.) Jonas Luger, 2:0 (32.) Jonas Luger, 3:0 (89.) Sebastian Kißling. – Schiedsrichter: Dieter Bembenek (Blaufelden). – Zuschauer: 75.

Der SV Wachbach II fährt im siebten Spiel den siebten Sieg ein. Bereits nach fünf Minuten setzte Sebastian Kißling den eingelaufenen Torjäger Jonas Luger im Strafraum gut in Szene, dieser umkurvte Keeper Cutuli und sorgte für die frühe Führung. Wachbach war über die gesamte Spielzeit tonangebend, und in der 32. Spielminute chipte Vasile Jambu den Ball in den Sechzehner auf Dario Stankovic, dieser ließ den Ball per Brustablage klatschen, und Jonas Luger hämmerte den Ball aus 16 Metern unhaltbar zum 2:0 in das Gästetor.

Nach der Pause verflachte die Begegnung zunächst, und die Gäste standen deutlich verbessert im Abwehrverbund.

Wachbach erspielte sich weitere Torchancen ohne die nötige Präzession im Torabschluss. Kurz vor Schluss eroberte Stankovic das Leder im Spielaufbau der Gäste und spielte Sebastian Kißling freistehend frei, dieser hatte dann keine Mühe, zum verdienten 3:0 Endstand einzuschieben.

Leukersh./M. II – Edelfingen II 0:4

Tore: 0:1 (8.) Joel Körner, 0:2 (33.) Popescu, 0:3 (39.) Serban Popescu, 0:4 (80.) Felix Dürr.

Die Hausherren ließen die Gäste zu einfach ins Spiel starten. So erzielten diese mit der ersten Torchance nach einer harmlosen Flanke das 0:1. Der Ball fiel Joel Körner vor die Füße, und er musste nur noch einschieben. Danach kamen die Hausherren besser ins Spiel. Mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause erhöhten die Gäste auf 0:3.

Neuenst. II – Untermünk. II 1:1

Tore: 0:1 (31.) Prinitzis, 1:1 (61.) Gebert.

SSV/Spfr. Hall II – Gammesf. II 3:1

Tore: 0:1 (20.) Thomas Gerlinger, 1:1 (56.) Bouidia, 2:1 (57.) Lucic, 3:1 (87.) Bouidia.

Ammertsw./M. – Weik./Elp./L. 1:0